Rechtsanwältin Irena Dreissiger
Für Arbeitnehmer und Betriebsräte
  Rechtsanwältin Irena Dreissiger
 
NewsKontaktAnfahrtImpressumDatenschutz
 


Home
Über uns
Team
Beratung /
Unterstützung für
Betriebsräte
Arbeitsgebiete
Schulungen / Seminare
Datenschutz im Betrieb
Einführung von SAP
Kosten
Lexikon
Login



Home



Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und ihre Interessenvertretungen in Betrieben und Gewerkschaften

Arbeitsrecht ist politisch und das bleibt es auch. Trotz sozialer Marktwirschaft und Sozialpartnerschaft sind die Interessen unterschiedlich. Dies ist besonders spürbar, wenn politische Veränderungen auch gesetzliche Änderungen zur Folge haben.

Wir verstehen uns eindeutig als Arbeitnehmervertreter. Doch auf welcher Seite man auch steht, das Recht der Arbeit bleibt die gemeinsame Basis für alle, die von ihrer  Arbeit leben müssen.

"Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt." (Laotse)

 
Philosophie

Positive Verhandlungsergebnisse werden immer dann erreicht, wenn die Vertragspartner auf Augenhöhe und mit gegenseitigem Respekt verhandeln.

Wir sehen uns als professionelle Unterstützer für Interessenvertreter von Arbeitnehmern.

Wir beraten Arbeitnehmer individuell und Interessenvertretungen in Aufsichtsrats-, Betriebsrats-, Gesamt- und Konzernbetriebsratsgremien sowie Personalräte.

Wir arbeiten eng und positioniert mit den DGB-Gewerkschaften zusammen.

Unsere Kanzlei ist Gründungsmitglied des bundesweiten Netzwerkes BR-Anwälte.
Als Gründungsmitglied der BR-Anwälte treten wir gemeinsam in verschiedenen Anwaltsvereinen, wie zum Beispiel im VDJ, für Arbeitnehmerinteressen ein.

 
Letztes Update 12.06.2018 | Copyright© Irena Dreißiger 2009 | Seite drucken: Home | Seite einem Freund senden: Home

Aktuelle Rechtsprechung
Verständliche Erläuterung der Inhalte und Hintergründe
 
Fusionen und Betriebsübergang
Harte und weiche Durchgriffsrechte zur effektiven Interessenvertretung
 
Seminare für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder
Aller Anfang leicht gemacht
 
Aktuelles zur Betriebsratswahl
Betriebsratswahlen erfolgreich durchführen
 
Personelle Einzelmaßnahmen in der betrieblichen Praxis
Mitbestimmung des Betriebsrates bei der tatsächlichen Eingliederung von Beschäftigten
 
Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen tarifunfähig- und nun?
Worauf Leiharbeiter und Betriebsräte achten sollten
 
Urlaub, Urlaub, Urlaub
§ 7 Abs. 3 Bundesurlaubsgesetz im Lichte des EU-Rechtes
 
Ausgründung von Servicegesellschaften
Aktuelle Rechtsprechung im Zusammenhang mit dem Einsatz konzerneigener Leiharbeiter
 
Die Einigungsstelle
... wenn eine Einigung mit dem Arbeitgeber nicht in Sicht ist
 
Das betriebliche Eingliederungsmanagement
Chance oder Risiko?
 
Was ist zu tun, wenn nach der Kurzarbeit die Kollegen gehen sollen?
Die Rechte des Betriebsrates bei der Betriebsänderung
 
Die Anfechtung von Betriebsratswahlen
2 Wochen schlaflose Nächte
 
Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
Die wichtigsten Fakten zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
 


 
BR Anwälte - Netzwerk für Arbeitnehmerrechte


Logo ver.di b b 300px