Home

 

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und ihre Interessenvertretungen in Betrieben und Gewerkschaften

Arbeitsrecht ist politisch und das bleibt es auch. Trotz sozialer Marktwirschaft und Sozialpartnerschaft sind die Interessen unterschiedlich. Dies ist besonders spürbar, wenn politische Veränderungen auch gesetzliche Änderungen zur Folge haben.

Wir verstehen uns eindeutig als Arbeitnehmervertreter. Doch auf welcher Seite man auch steht, das Recht der Arbeit bleibt die gemeinsame Basis für alle, die von ihrer  Arbeit leben müssen.

"Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt." (Laotse)

 
Philosophie

Positive Verhandlungsergebnisse werden immer dann erreicht, wenn die Vertragspartner auf Augenhöhe und mit gegenseitigem Respekt verhandeln.

Wir sehen uns als professionelle Unterstützer für Interessenvertreter von Arbeitnehmern.

Wir beraten Arbeitnehmer individuell und Interessenvertretungen in Aufsichtsrats-, Betriebsrats-, Gesamt- und Konzernbetriebsratsgremien sowie Personalräte.

Wir arbeiten eng und positioniert mit den DGB-Gewerkschaften zusammen.

Unsere Kanzlei ist Gründungsmitglied des bundesweiten Netzwerkes BR-Anwälte.
Als Gründungsmitglied der BR-Anwälte treten wir gemeinsam in verschiedenen Anwaltsvereinen, wie zum Beispiel im VDJ, für Arbeitnehmerinteressen ein.

 
Letztes Update 11.04.2018 | Copyright© Irena Dreißiger 2009 | Seite drucken: Home | Seite einem Freund senden: Home

Zurück zur Startseite