Rechtsanwältin Irena Dreissiger
Für Arbeitnehmer und Betriebsräte
  Rechtsanwältin Irena Dreissiger
 
NewsKontaktAnfahrtImpressum
 


Home
Über uns
Team
Beratung /
Unterstützung für
Betriebsräte
Arbeitsgebiete
Schulungen / Seminare
Betriebsänderung
Interessenausgleich Sozialplan
Videoüberwachung
Schulungen für Wahlvorstände
Seminare für neu- und
wiedergewählte
Betriebsratsmitglieder
Fusionen und Betriebsübergang
Die Einigungsstelle
Aktuelle Rechtsprechung
Mitbestimmung bei personellen
Einzelmaßnahmen
Datenschutz im Betrieb
Einführung von SAP
Kosten
Lexikon
Login


Sie befinden sich hier : Schulungen / Seminare » Seminare für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder


Aller Anfang leicht gemacht

Die regulären Betriebsratswahlen 2018 sind bald abgeschlossen.

Für neugewählte Betriebsratsmitglieder bringt das Ehrenamt eine zunächst unüberwindlich scheinende Fülle von Vorschriften und Regelungen mit sich, an die es sich unter erfahrener Anleitung heranzutasten gilt.

Aber auch wiedergewählte Betriebsratsmitglieder sollten sich regelmäßig schulen lassen, zudem im Arbeitsrecht und auch in der betrieblichen Mitbestimmung stete Bewegung herrscht. Alle Seminarthemen sind bei uns jederzeit auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung 

Neben den Seminaren, die wir zusammen mit den Gewerkschaften durchführen, bieten wir auch maßgeschneiderte, zeitlich flexible Inhouse-Seminare an. Direkt nach der Wahl gilt es, schnellstmöglich handlungsfähig zu sein. 

Die nachfolgend aufgeführten Seminarvorschläge verstehen sich als Ergänzung zu den von den Bildungsträgern der gewerkschaften angebotenen  Grundlagenschulungen.

Der Vorteil liegt auf der Hand:

Die Betriebsratsmitglieder werden:

1. gemeinsam als Gremium
2. bezogen auf die konkrete betriebliche Situation
3. unter Berücksichtigung des konkreten Schulungsstandes
4. im Betrieb

geschult.
 

Erstseminar für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder

"Betriebsratsamt in Recht und Praxis"

1. Einführung in das Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

- Arbeitsrechtliche Normenpyramide
- Auffinden relevanter Normen
- Umgang und Zitieren von Gesetzestexten
- Grundzüge des Individual- und Kollektivrechts

2. Die Rechtsstellung des Betriebsrates

- Anhörung, Mitwirkung, Mitbestimmung
- Allgemeine Aufgaben
- Personelle Angelegenheiten
- Wirtschaftliche Angelegenheiten

3. Die Geschäftsführung des Betriebsrates

- Arbeitsrechtliche Besonderheiten des Ehrenamtes
- Die ordnungsgemäße Beschlussfassung
- Die Betriebsratssitzung

Gern erstellen wir mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Seminarprogramm, orientiert an den konkreten Bedürfnissen der neuen Betriebsratsmitglieder.

Bei Bedarf übersenden wir Ihnen auch gern entsprechende Beschlussvorlagen, die eine Kostendeckung durch den Arbeitgeber erleichtern.








Übersicht Übersicht: News


Aktuelles zur Betriebsratswahl  zurueck: Aktuelles zur Betriebsratswahl vor:  


Letztes Update 11.04.2018 | Copyright© Irena Dreißiger 2009 | Seite drucken: Seminare für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder | Seite einem Freund senden: Seminare für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder

Aktuelle Rechtsprechung
Verständliche Erläuterung der Inhalte und Hintergründe
 
Fusionen und Betriebsübergang
Harte und weiche Durchgriffsrechte zur effektiven Interessenvertretung
 
Seminare für neu- und wiedergewählte Betriebsratsmitglieder
Aller Anfang leicht gemacht
 
Aktuelles zur Betriebsratswahl
Betriebsratswahlen erfolgreich durchführen
 
Personelle Einzelmaßnahmen in der betrieblichen Praxis
Mitbestimmung des Betriebsrates bei der tatsächlichen Eingliederung von Beschäftigten
 
Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen tarifunfähig- und nun?
Worauf Leiharbeiter und Betriebsräte achten sollten
 
Urlaub, Urlaub, Urlaub
§ 7 Abs. 3 Bundesurlaubsgesetz im Lichte des EU-Rechtes
 
Ausgründung von Servicegesellschaften
Aktuelle Rechtsprechung im Zusammenhang mit dem Einsatz konzerneigener Leiharbeiter
 
Die Einigungsstelle
... wenn eine Einigung mit dem Arbeitgeber nicht in Sicht ist
 
Das betriebliche Eingliederungsmanagement
Chance oder Risiko?
 
Was ist zu tun, wenn nach der Kurzarbeit die Kollegen gehen sollen?
Die Rechte des Betriebsrates bei der Betriebsänderung
 
Die Anfechtung von Betriebsratswahlen
2 Wochen schlaflose Nächte
 
Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
Die wichtigsten Fakten zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
 


 
BR Anwälte - Netzwerk für Arbeitnehmerrechte


Logo ver.di b b 300px